Top-Medizin in Europas

Gesundheitshauptstadt Wien

Wien hat die höchste Lebensqualität. Weltweit. Das zeigt die internationale Mercer-Studie zum achten Mal in Folge. Und Wien ist aufgrund der qualitativ hochwertigen Privatkliniken auch im medizinischen Sektor weltweit top. Die besten Ärzte, die beste Ausstattung der Kliniken – ein perfektes Umfeld, um zu gesunden.

Die weltberühmten Sehenswürdigkeiten, das vielfältige Kulturangebot, die prachtvollen Shopping-Meilen und sein erstklassiges medizinisches Angebot machen Wien zur Top-Destination für Gesundheitstourismus.

Wir laden Sie ein, die Spitzenmedizin der Wiener Spitäler in Anspruch zu nehmen und Ihre persönliche Gesundheitsreise mit dem herausragenden Angebot Wiens zu kombinieren.

Wien erwarten Sie!

iStock - Dabal77

iStock - Wavebreakmedia

Wien –

die Wiege der Medizin

Die Wiener Medizinische Schule, kurz Wiener Schule, hat eine lange Geschichte: Zwischen dem zweiten Viertel des 18. Jahrhunderts und dem zweiten Viertel des 20. Jahrhunderts kommen die wohl bahnbrechendsten medizinischen Errungenschaften aus Wien. Auf Geheiß des Leibarztes von Maria Theresia entstand etwa 1754 die erste „moderne“ Klinik Wiens. Unter Joseph II. wurde 1784 das erste Allgemeine Krankenhaus begründet. So wurden weltweit die ersten nennenswerten medizinischen Forschungen und Lehre ermöglicht. Eine perfekte Basis, deren Früchte noch heute geerntet werden können. Wien gilt international als Gesundheitsmetropole von Weltrang. So ist etwa die Medizinische Universität Wien eine der traditionsreichsten medizinischen Ausbildungs- und Forschungsstätten Europas. Mit rund 8.000 Studierenden ist sie heute die größte medizinische Universität im deutschsprachigen Raum und zählt zu den innovativsten und bedeutendsten Forschungsinstitutionen in Europa.

Wien pflegt auch eine lange Tradition an herausragenden medizinischen Leistungen. Chirurgische Eingriffe gehören ebenso dazu wie sichere, komfortable Geburten. Als Medizinmetropole bietet Wien seinen Patienten alle medizinischen Services aus einer Hand und auf höchstem Niveau. Die Ärzte der Wiener Privatkliniken stehen für einfache Konsultationen, umfangreiche Check-up-Programme sowie komplexe chirurgische Eingriffe zur Verfügung und die Spitäler bieten neben der stationären Betreuung auch Rehabilitation und Physiotherapie an.


Wien -

im Herzen Europas

Wien wird von 195 Destinationen aus 70 Ländern angeflogen und gilt als Drehscheibe zwischen West- und Osteuropa.

Der Flughafen Wien ist zu 100 Prozent barrierefrei und bietet zahlreiche Services, wie komfortable Lounges und individuelle VIP-Betreuung. Die Innenstadt ist mit dem Taxi in rund 20 Minuten und mit dem City Airport Train (CAT) in nur 16 Minuten vom Airport erreichbar. Es steht auch ein Limousinenservice zur Verfügung.

https://www.viennaairport.com

iStock - Creativmarc

Warum Sie in Wien in besten Händen aufgehoben sind

Die Wiener Privatkliniken gelten international als Vorzeige-modelle für perfekte medizinische Versorgung. Qualität auf höchstem Niveau, Komfort, medizinische Sonderleistungen und Versorgungssicherheit sind hier weltweit einzigartig.

© iStock – bluejayphoto

Perfekt ausgebildete Spezialisten

Wien verfügt über hervorragende Ärzte (v. a. Universitätsprofessoren) und eine exzellente interdisziplinäre Zusammenarbeit führender Spezialisten aller Fachrichtungen.

Alle Leistungen unter einem Dach

Alle erforderlichen Leistungen werden im Sinne eines „One-Stop-Shops“ angeboten und für die Patienten organisiert.

Ihr persönlicher Arzt

Im Gegensatz zu anderen öffentlichen Krankenhäusern ist die Behandlungskontinuität durch einen Arzt gewährleistet.


Wien spricht Ihre Sprache

Mehrsprachige Patientenmanager begleiten und unterstützen Patienten von der Erstanfrage bis zur Entlassung.

Top-Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Gegensatz zur Universitätsklinik warten Wiens Privatkliniken mit attraktiveren Preisen und einem professionellen Patientenmanagement mit 5-Sterne-Hotelkomfort auf.

Einfache, kundenorientierte Abwicklung

Sämtliche Leistungen werden rasch und unbürokratisch organisiert, es gibt kaum Wartezeiten. Patienten und ihren Angehörigen wird ein familiäres Umfeld geboten.

Individualität wird in Wien gelebt

Die schlanke Organisation von Privatspitälern bietet die Möglichkeit, individuell auf Wünsche und Bedürfnisse der Patienten einzugehen – dadurch werden unnötig -lange Aufenthalte vermieden, und das spart Zeit und Geld.

Qualität auch abseits der Medizin

Die komfortable, moderne, elegante Ausstattung der Häuser, die aufmerksame Pflege, Essen wie im Haubenrestaurant, Speisen aus ausgesuchten Produkten sowie eigene Patientengärten sind die idealen Bedingungen für eine rasche Genesung. Die Privatkliniken verbinden Tradition und modernste Technologien optimal.

Incoming-Reisebüros

Die professionellen Partner für Ihre Reise bieten all-in-One Unterstützungen an, haben hervorragende Kontakte zu den renommiertesten Fachärzten/medizinischen Einrichtungen, sowie ein mehrsprachiges Team.


Shopping

In der Wiener Innenstadt, in der Verlängerung des edlen Kohlmarkts, ist eines der exklusivsten Einkaufsviertel der Stadt zu finden. Das „Goldene Quartier“ verspricht luxuriöses Einkaufsvergnügen in historischem Ambiente. Noble Flagshipstores internationaler Designer-Labels wie Prada, Yves Saint Laurent, Bottega-Veneta, Emporio Armani, Louis-Vuitton, Valentino, Miu Miu, Brioni, Etro, Church’s, 7 for all mankind, Akris, Jimmy Choo und Chanel sind hier zu finden.

In der Wiener Innenstadt rund um Kärntner Straße, Graben, Kohlmarkt und das „Goldene Quartier“ finden Sie nicht nur Nobel-Läden, sondern auch faszinierende -Manufakturen, ehemalige k. u. k. Hoflieferanten und das Dorotheum.

WienTourismus/Peter Rigaud

2019 © Wirtschaftkammer Wien | Impressum